Viel Wut der Rothosen über Referee nach 2:3 bei Rapids Amateuren

Mit der Entscheidung Florian Prirsch (l.) mit Rot vom Feld zu schicken, löste Schiedsrichter Emil Ristoskov großen Wirbel im Spiel der Rothosen gegen Rapid II aus. gepa

Mit der Entscheidung Florian Prirsch (l.) mit Rot vom Feld zu schicken, löste Schiedsrichter Emil Ristoskov großen Wirbel im Spiel der Rothosen gegen Rapid II aus. gepa

Mader-Elf verliert nach viel Wirbel um Schiedsrichter.

Wien Mehrere krasse Fehlentscheidungen des schwachen Schiedsrichter Emil Ristoskov führten zu einer sehr unglücklichen 2:3-Auswärtsniederlage des FC Dornbirn beim Abstiegskandidaten SK Rapid Wien II. Der Unparteiische sorgte mit vielen Fehlpfiffen für viel Hektik, große Aufregung und Wirbel auf dem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.