Nach der Pause Pflichtsieg fixiert

Maria Enzersdorf Österreichs Handballfrauen sind dank einer klarer Leistungssteigerung nach der Pause mit einem Sieg in die erste Phase der WM-Qualifikation gestartet. Zum Auftakt der in Turnierform im BSFZ Südtadt ausgetragenen Dreiergruppe setzte man sich gegen den Kosovo mit 26:20 (11:12) durch.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.