Poker um die Abfahrten

Beim Weltcupfinale in Lenzerheide soll heute zuerst trainiert, dann gefahren werden.

Lenzerheide Mit einem verlorenen Rennen bei den Herren (Abfahrt) sowie zwei bei den Damen (je ein Riesentorlauf und Super-G) ist der alpine Ski-Weltcup relativ gut durch den Winter gekommen. Beim Finale diese Woche in Lenzerheide sind die Abfahrten am Mittwoch aber stark gefährdet. Der Schweizer Bea

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.