Die drei Lenas erfüllten sich ihren Traum

Das Super-G-Podest bei der Juniorinnen-WM in Bansko ist ganz in rot-weiß-roter Hand: Magdalena Kappaurer, Lena Wechner und Magdalena Egger holen sich Silber, Gold und Bronze. ÖSV/Thomas Schrammel

Das Super-G-Podest bei der Juniorinnen-WM in Bansko ist ganz in rot-weiß-roter Hand: Magdalena Kappaurer, Lena Wechner und Magdalena Egger holen sich Silber, Gold und Bronze. ÖSV/Thomas Schrammel

Lechner mit WM-Gold, Silber an Kappaurer, Bronze für Egger.

Bansko „Das ist ja wie bei österreichischen Meisterschaften. Ein Traum!“ Lena Wechner war überwältigt, nachdem sie als neue Junioren-Weltmeisterin im Super-G in Basko feststand. Die beiden Magdalenas aus Vorarlberg, Kappaurer und Egger, begleiteten ihre Tiroler Kollegin aufs Podest, sie gewannen Sil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.