Selbst ein Sturz konnte Hämmerle nicht stoppen

von Christian Adam
Eva Samkova und Alessandro Hämmerle fahren als Weltcup-Leader zum Saisonfinale nach Veysonnaz. Rezi Kenia

Eva Samkova und Alessandro Hämmerle fahren als Weltcup-Leader zum Saisonfinale nach Veysonnaz. Rezi Kenia

„Izzi“ reist als Weltcup-Leader zum Saisonfinale in die Schweiz.

Bakuriani Vielleicht wird es eine Liebe auf den zweiten Blick. Zumindest klang die Stimme von Alessandro Hämmerle nach dem zweiten Snowboardcross-Weltcuprennen in Georgien schon versöhnlicher. Weil die Strecke nach einer klaren Nacht anzog, weil dadurch die Lotterie „Windschattenfahren“ wegfiel. Let

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.