Zweimal Rogla hin und zurück

von Christian Adam
Im Duell der beiden 29-Jährigen, Lukas Mathies (vorne) und Edwin Coratti, hätte der Italiener fast für einen Zusammenstoß gesorgt. Reuters

Im Duell der beiden 29-Jährigen, Lukas Mathies (vorne) und Edwin Coratti, hätte der Italiener fast für einen Zusammenstoß gesorgt. Reuters

Snowboarder Lukas Mathies bei Parallel-WM nach Verletzungspause mit Platz sechs.

Rogla Die Vorzeichen waren nicht sehr gut, seine Nominierung erst aufgrund seiner starken Trainingsergebnisse fix – und nun darf sich Lukas Mathies über den sechsten Platz zum Auftakt der WM in Rogla freuen. Der 29-Jährige stellte damit seine bislang besten WM-Ergebnisse, jeweils Rang sechs 2015 im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.