Tabula rasa bei Schalke 04

Komplette sportliche Führung muss sofort den Klub verlassen.

Gelsenkirchen Schalke 04 zieht erneut die Reißleine. Der Tabellenletzte der deutschen Bundesliga, der Klub der ÖFB-Legionäre Michael Langer und Alessandro Schöpf, trennte sich von seiner gesamten sportlichen Führung. Neben Trainer Christian Gross müssen auch Sportvorstand Jochen Schneider sowie Team

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.