In den Fußstapfen der Marianne Jahn

Ein unvergesslicher Moment und ein Bild für die Ewigkeit. Katharina Liensberger mit der Goldmedaille in Cortina d‘Ampezzo. gepa

Ein unvergesslicher Moment und ein Bild für die Ewigkeit. Katharina Liensberger mit der Goldmedaille in Cortina d‘Ampezzo. gepa

Fast 60 Jahre dauerte es, bis Katharina Liensberger wieder Gold nach Vorarlberg holte.

Cortina d‘Ampezzo, Göfis Ihre erste WM-Goldene im Parallel-Einzel in Cortina d‘Ampezzo hat Katharina Liensberger lange keine Ruhe gelassen. „Um ehrlich zu sein, viel geschlafen habe ich nicht“, verriet die Vorarlbergerin am Tag danach. Eine ausgelassene Party stand freilich wegen Covid-19 nicht an,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.