Starker Saisonstart nach bewegenden Wochen

Die beiden Franzosen Alexis Guerin vom Team Vorarlberg (links) und Stefan Bennett machten bei der „Ronde du Pays du Basque“ den Sieg untereinander aus. Zoé Soullard

Die beiden Franzosen Alexis Guerin vom Team Vorarlberg (links) und Stefan Bennett machten bei der „Ronde du Pays du Basque“ den Sieg untereinander aus. Zoé Soullard

Team-Vorarlberg-Fahrer und Jungvater Alexis Guerin fährt auf Rang zwei.

Saint-Jean-Pied-de-Port Einen Top-Saisonstart hat Alexis Guerin vom Team Vorarlberg hingelegt. Der 28-jährige Franzose fährt bei seinem ersten Rennen 2021, in Frankreich bei der Ronde du Pays du Basque, auf Rang zwei. Nach vielen Strapazen über 105 Kilometer muss er sich nur seinem Landsmann Stefan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.