Einlagen von Muzaton und Baumann

Romed Baumann krachte im Ziel in die Absperrung. ap

Romed Baumann krachte im Ziel in die Absperrung. ap

Cortina d‘Ampezzo Für die Szenen des Tages sorgten bei der WM-Abfahrt der Herren in Cortina d‘Ampezzo Maxence Muzaton und Romed Baumann. Der Franzose erhielt Mitte seiner Fahrt einen Schlag, legte mit seinen 2,23 m langen Abfahrts-Ski bei 120 km/h eine noch nie gesehene, sturzfreie Abfahrts-Pirouett

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.