Wohlgenannt mit guter Qualifikations-Leistung

Zakopane Stefan Kraft hat in der Qualifikation für den Skisprung-Weltcupbewerb in Zakopane ein kräftiges Lebenszeichen gegeben. Der zweifache Zakopane-Sieger (2016 und 2019) landete nach einem 130,5-m-Flug an der dritten Stelle. Alle sieben Österreicher sind in der Konkurrenz heute dabei. Der Vorarl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.