Erstkontakt mit der „Vertigine“

Marco Schwarz möchte wie in Aare eine Medaille in der Kombination.  gepa

Marco Schwarz möchte wie in Aare eine Medaille in der Kombination.  gepa

Kombi-Quartett freundete sich mit der Piste an.

Cortina d‘Ampezzo Marco Schwarz, Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr und Christian Walder haben gestern erstmals die neue „Vertigine“-Strecke besichtigt und befahren. Das Quartett hätte eigentlich am Mittwoch die WM-Kombination der Herren in Cortina bestreiten sollen, der Bewerb wurde wegen der schl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.