ÖSV-Adler wieder nicht in Top Ten

Klingenthal Österreichs Weltcup-Skispringer sind am Sonntag auch im zweiten Klingenthal-Bewerb ohne Top-Ten-Platz geblieben. War Philipp Aschenwald am Samstag als ÖSV-Bester 16. gewesen, wurde Jan Hörl diesmal Elfter. Dem Salzburger fehlten 24,9 Punkte auf Sieger Halvor Egner Granderud. Der Norweger

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.