Auch Schuhbruch konnte den Zugg nicht aufhalten

Die Mühen haben sich für Daniel Zugg bezahlt gemacht: Platz zwei in Flaine. privat

Die Mühen haben sich für Daniel Zugg bezahlt gemacht: Platz zwei in Flaine. privat

Skibergsteiger Daniel Zugg klettert in den französischen Alpen auf Platz zwei.

Flaine Top-Ergebnis für den Montafoner Daniel Zugg bei der dritten Weltcup-Station im Skibergsteigen. In Flaine in den französischen Alpen schaffte der 28-Jährige den zweiten Platz im Sprint-Bewerb. Zugg, der das Individual Race am Freitag ausgelassen hatte, um Kräfte für den Sprint zu sparen, lief

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.