Paris setzte alles auf eine Karte – und gewann

Dominik Paris ist rund ein Jahr nach seinem Kreuzbandriss wieder zurück auf dem Siegerpodest. gepa

Dominik Paris ist rund ein Jahr nach seinem Kreuzbandriss wieder zurück auf dem Siegerpodest. gepa

Mayer und Franz in Garmisch auf den Rängen drei und vier.

Garmisch-Partenkirchen Dominik Paris ist rechtzeitig vor der WM sein Comebacksieg nach dem vor einem Jahr erlittenen Kreuzbandriss gelungen. Der Südtiroler gewann die Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen, setzte sich 0,37 Sekunden vor Kitzbühel-Doppelsieger Beat Feuz aus der Schweiz und 0,40 vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.