1:2-Niederlage gegen Franzosen zum Abschluss

Bei den Australian Open ist Philipp Oswald wieder mit dem Neuseeländer Marcus Daniell im Einsatz.  AFP

Bei den Australian Open ist Philipp Oswald wieder mit dem Neuseeländer Marcus Daniell im Einsatz.  AFP

Melbounre Österreichs Tennisteam hat den ATP Cup in Melbourne ohne Erfolg beendet. Nach dem 1:2 gegen Italien reichte es im bereits bedeutungslosen Duell gegen Frankreich nur zu einem Match-Erfolg, und zwar von Dominic Thiem per 6:1-Aufgabesieg gegen Benoit Paire. Dennis Novak (6:7, 2:6) gegen Nicol

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.