Rossis Team ist in Quarantäne

St. Paul Bei Minnesota Wild ist nicht nur Österreichs Eishockey-Talent Marco Rossi von Corona betroffen. Der Club der National Hockey League muss als dritte Mannschaft sein Trainingsgelände wegen der Corona-Regeln schließen und darf bis mindestens 9. Februar keine Spiele bestreiten. Als Grund benann

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.