Zu viele Chancen ausgelassen

Dornbirn Nach zwei Siegen in den bisherigen Ligaduellen mussten sich die Handballerinnen des SSV Dornbirn-Schoren im Achtelfinale des ÖHB-Cups in eigener Halle gegen Wr. Neustadt mit 22:27 (11:13) geschlagen geben. Die Gastgeberinnen, ohne Neuzugang Lidiya Kovacheva, liefen von Beginn an einem Rücks

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.