Beat Feuz ist der neue König von Kitzbühel

Beat Feuz fuhr auf der Streif Attacke und gewann. Matthias Mayer landete in der zweiten Abfahrt als bester Österreicher auf Rang drei holte sich seine achte Gams ab.  ap

Beat Feuz fuhr auf der Streif Attacke und gewann. Matthias Mayer landete in der zweiten Abfahrt als bester Österreicher auf Rang drei holte sich seine achte Gams ab.  ap

Mayer auf der Streif hinter Clarey Abfahrtsdritter.

Kitzbühel So lange hat Beat Feuz auf den ersten Abfahrtserfolg seiner Karriere in Kitzbühel warten müssen, nun darf er sich innerhalb weniger Tage gleich Doppelsieger nennen. Der Schweizer Skirennläufer gewann am Sonntag die klassische Hahnenkammabfahrt auf der Streif vor dem Franzosen Johan Clarey

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.