Dornbirn freute sich zu früh

Dornbirn-Stürmer Jannik Fröwis gelingt es nicht, Wien-Torhüter Bernhard Starkbaum zu überlisten. ©CDM/Blende47

Dornbirn-Stürmer Jannik Fröwis gelingt es nicht, Wien-Torhüter Bernhard Starkbaum zu überlisten. ©CDM/Blende47

Bulldogs drehten Rückstand gegen Wien, verloren aber nach spätem Ausgleich mit 4:5 im Shoot-out.

Dornbirn 14 Sekunden fehlten Dornbirn, um eine knappe 4:3-Führung gegen die Vienna Capitals über die Runden zu bringen. Daraus wurde nichts. Zuerst gelang den Gästen der späte Ausgleich. Dann entschied nach einer torlosen Overtime der zwölfte Penaltyschütze das Match mit 5:4 zugunsten der Capitals.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.