Kriechmayr war nicht perfekt, aber sehr gut

Vincent Kriechmayr überzeugte im zweiten Training auf der Streif mit einer deutlichen Bestzeit. epa

Vincent Kriechmayr überzeugte im zweiten Training auf der Streif mit einer deutlichen Bestzeit. epa

Spannung vor dem Abfahrts-Doppel in Kitzbühel.

Kitzbühel Der Druck auf Österreichs Abfahrer vor dem Kitzbüheler Streif-Spektakel ist schon mal viel größer gewesen: im Vorjahr zum Beispiel, als man noch ohne Abfahrtssieg in die Gamsstadt gereist war. Die Aufgabe wurde bravourös gelöst, Matthias Mayer gewann das Rennen vor den Ex-Aequo-Zweiten Vin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.