Saisonende für Nina Ortlieb

von Heimo Kofler
Nina Ortlieb kurz vor ihrem Sturz beim Training auf der Piste Mont Lachaux in Crans-Montana. Die Lecherin konnte einen Sprung nicht stehen, zog sich schwere Knieverletzungen zu. gepa, AP

Nina Ortlieb kurz vor ihrem Sturz beim Training auf der Piste Mont Lachaux in Crans-Montana. Die Lecherin konnte einen Sprung nicht stehen, zog sich schwere Knieverletzungen zu. gepa, AP

Sturz im Training in Crans Montana, die Rennläuferin wurde in der Nacht im Sanatorium Schenk operiert.

Crans-Montana Nach einem schweren Sturz im ersten Training für die Weltcupabfahrten in Crans-Montana ist die Skisaison für Nina Ortlieb zu Ende. Die 24-Jährige, die im Vorjahr in der Schweiz auf Platz drei und ihrem ersten Stockerlplatz gefahren war, stürzte bei der Landung nach einem Sprung und kla

Artikel 58 von 118
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.