„Das sind Lernerfahrungen“

Katharina Liensberger geht nach den enttäuschenden Resultaten in den beiden Riesentorläufen in Kranjska Gora auf die Suche nach der Ideallinie. gepa

Katharina Liensberger geht nach den enttäuschenden Resultaten in den beiden Riesentorläufen in Kranjska Gora auf die Suche nach der Ideallinie. gepa

Katharina Liensberger sieht die Riesentorläufe in Kranjska Gora als Antrieb.

Kranjska Gora Im Riesentorlauf scheint das Podest für Österreichs Ski-Alpin-Teams derzeit weit weg zu sein. Diese Erkenntnis bleibt auch nach den zwei Damen-Rennen von Kranjska Gora, in denen es eine Top-Ten-Platzierung gab. „Aber wir werden weiterkämpfen“, versprach Chef Christian Mitter. „Wir müss

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.