Flachau ist ein gutes Pflaster

Katharina Liensberger gefällt der Slalomhang in Flachau. Die Göfnerin landete in den vergangenen Jahren mit den Plätzen acht, drei und fünf immer im Spitzenfeld. gepa

Katharina Liensberger gefällt der Slalomhang in Flachau. Die Göfnerin landete in den vergangenen Jahren mit den Plätzen acht, drei und fünf immer im Spitzenfeld. gepa

Katharina Liensberger hat nur gute Erinnerungen an den Weltcup-Nachtslalom.

Flachau Ohne Zuschauer, aber trotzdem mit Heimvorteil könnte Dienstagabend in Flachau die über sechsjährige Slalom-Durststrecke der ÖSV-Damen enden. Allen voran Katharina Liensberger ist beim Flutlicht-Klassiker in Salzburg zuzutrauen, Nicole Hosp als aktuellste ÖSV-Slalomsiegerin abzulösen. Die Vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.