„Das ist richtig, richtig cool“

Der für den SV Riefensberg startende Christian Hirschbühl ließ es beim Slalom in Adelboden mit Platz zwölf „stauben“.  apa

Der für den SV Riefensberg startende Christian Hirschbühl ließ es beim Slalom in Adelboden mit Platz zwölf „stauben“.  apa

Marco Schwarz gewinnt Slalom von Adelboden. Christian Hirschbühl auf Rang zwölf.

Adelboden Marco Schwarz hat erstmals in seiner Karriere einen Weltcup-Slalom gewonnen. Der Kärntner setzte sich am Sonntag im Torlauf in Adelboden 0,14 Sekunden vor dem Deutschen Linus Straßer und 0,15 vor dem Briten Dave Ryding durch. Vierter wurde nur 2/100 Sekunden dahinter Michael Matt. Für Schw

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.