Dornbirn-Motor stottert weiter

Das Ehrentor des Dornbirner EC in Villach entsprang der Zusammenarbeit von Kevin Macierzynski (l.) und Stefan Häußle. ©VSV/Krammer

Das Ehrentor des Dornbirner EC in Villach entsprang der Zusammenarbeit von Kevin Macierzynski (l.) und Stefan Häußle. ©VSV/Krammer

Die Bulldogs kassierten gegen Villach eine knappe 1:2-Niederlage.

Villach Die Messestädter kommen im neuen Jahr noch nicht auf Touren. Das 1:2 gegen Villach war bereits die dritte Niederlage in Folge. „Wir waren in den ersten beiden Dritteln nicht gut genug“, meinte Dornbirns Coach Kai Suikkanen zum Match. In der Tabelle bleiben die Bulldogs jedoch weiterhin Sechs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.