Nina Ortlieb fährt um den Sieg mit

Konzentriert und fokussiert geht die Lecherin Nina Ortlieb die beiden Weltcuprennen vor der Haustüre in St. Anton an.  gepa

Konzentriert und fokussiert geht die Lecherin Nina Ortlieb die beiden Weltcuprennen vor der Haustüre in St. Anton an.  gepa

Scheyer und Nussbaumer schafften die
Qualifikation für die Abfahrt in St. Anton.

St. Anton Nina Ortlieb geht heute in St. Anton auf die Jagd nach dem ersten Abfahrts-Heimsieg seit vier Jahren. Die 24-Jährige aus Lech war als Fünfte im zweiten Trainingslauf die schnellste der österreichische Skidamen, verlor auf die Tagesbeste Ester Ledecka 24 Hundertstel. Neben Christine Scheyer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.