Neuer Guard aus Belgien als Hoffnungsträger

Benius Urbonavicius fehlt verletzungsbedingt in den nächsten Wochen. VN/Sams

Benius Urbonavicius fehlt verletzungsbedingt in den nächsten Wochen. VN/Sams

Güssing Zum Auftakt des neuen Kalenderjahres mussten die Raiffeisen Dornbirn Lions einen Rekord der unangenehmen Art hinnehmen. Bei Tabellenführer Güssing/Jennersdorf musste man mit 70:120 die höchste Niederlage in dieser Saison in der zweiten Basketball-Bundesliga einstecken. Ohne Topskorer Benius

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.