ÖSV-Doppelsieg in Zinal, Scheyer auf Platz sieben

Zinal Einen Tag nach ihrem dritten Platz beim Europacup-Rennen der Ski-Damen in Zinal hat Lisa Grill den zweiten Super-G in dem Schweizer Ort gewonnen. Die Salzburgerin setzte sich mit 0,34 Sekunden Vorsprung vor ihrer ÖSV-Kollegin Christina Ager durch. Beste Vorarlbergerin war wie am Vortag Christine Scheyer: Nach Rang fünf gab es diesmal Platz sieben.

Skialpin

1. Europacup-Damen-Super-G Zinal

1. Lisa Grill (AUT/00/Startnr. 6) 1:10,83

2. Christien Ager (AUT/95/4) +0,40

3. Rahel Kopp (SUI/94/5) +0,58

4. Stephanie Jenal (SUI/98/10) +0,60

5. Julia Scheib (AUT/98/9) +0,72

6. Jasmina Suter (SUI/95/7) +0,75

7. Christine Scheyer (AUT/V/94/29) +1,23

9. Sabrina Maier (AUT/94/21) +1,44

10. Lena Wechner (AUT/00/22) + 1,61

24. Vanessa Nussbaumer (AUT/V/98/38) +2,86

37. Magdalena Kappaurer (AUT/V/00/75) +3,79

39. Amanda Salzgeber (AUT/V/02/46) +3,81

51. Lea Lipburger (AUT/V/03/62) +4,96

Ausgeschieden: Emily Schöpf (AUT/V)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.