Walkner mit einem guten ersten Tag

Matthias Walkner legte mit Platz drei bei der Dakar-Rallye einen guten Start hin. gepa

Matthias Walkner legte mit Platz drei bei der Dakar-Rallye einen guten Start hin. gepa

Platz drei zum Auftakt bei der Rallye Dakar.

Dschidda Matthias Walkner hat einen gelungenen Start in die Rallye Dakar erwischt. Der Salzburger beendete das erste Teilstück von Dschidda nach Bisha über 623 Kilometer – davon 277 Kilometer als gewertete Sonderprüfung – an der dritten Stelle. Den Etappensieg holte sich Walkners australischer KTM-T

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.