Houston siegt ohne Superstar Harden

Mit 28 Punkten und 6 Assists war John Wall der auffallndste Akteur bei den Rockets. ap

Mit 28 Punkten und 6 Assists war John Wall der auffallndste Akteur bei den Rockets. ap

Houston Die Houston Rockets haben in der Basketball-Liga (NBA) auch ohne ihren Starspieler einen Sieg eingefahren. In Abwesenheit des angeschlagenen James Harden gelang ein 102:94 gegen die Sacramento Kings, wobei sich John Wall mit 28 Punkten und 6 Assists in starker Verfassung präsentierte. Die San Antonio Spurs verloren auch das zweite Aufeinandertreffen binnen 48 Stunden mit den Los Angeles Lakers. Beim 103:109 verzeichnete Jakob Pöltl fünf Rebounds und Assists bei 20:21 Min. Einsatzzeit.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.