Argentinier folgt ­Tuchel bei PSG nach

Einen ersten Blick konnten die PSG-Fans schon auf Pochettino erhaschen. REUTERS

Einen ersten Blick konnten die PSG-Fans schon auf Pochettino erhaschen. REUTERS

Paris Erst am Mittwoch startet die französische Ligue 1 ins Fußball-Jahr. Wer den Meister Paris Saint-Germain trainieren wird, steht aber schon fest: Der Argentinier Mauricio Pochettino folgt auf Thomas Tuchel, er erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 mit der Option auf ein weiteres Jahr. Seine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.