Australian Open erstmals seit 1999 ohne Tennis-Superstar Federer

Roger Federer fehlt nach 21 Teilnahmen en suite und sechs Triumphen 2021 erstmals beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres. Reuters

Roger Federer fehlt nach 21 Teilnahmen en suite und sechs Triumphen 2021 erstmals beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres. Reuters

Grand-Slam-Rekordsieger zog Meldung für Major in Melbourne zurück.

Melbourne Im Jahr 2000 trat er zum ersten Mal in Melbourne an, 2004 holte er bei den Australian Open den ersten seiner bisher sechs Titel. 2021 wird der Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer aber erstmals seit 1999 in Down Under nicht aufschlagen. Der 39 Jahre alte Schweizer wollte ja, er stand auch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.