Platzwart wird von Beleuchtung getötet

Lorient In Frankreich ist es nach dem Spiel der Ligue 1 zwischen dem FC Lorient und Stade Rennes (0:3) zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Ein Teil der Rasen-Beleuchtungsanlage stürzte auf einen Platzwart, der nach Wiederbelebungsversuchen vor Ort in ein Krankenhaus gebracht wurde, wo er seinen Verletzungen erlag. Bei dem Unfallopfer soll es sich um einen 38-jährigen Familienvater handeln, der ehrenamtlich für den Fußballklub von Lorient arbeitete.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.