Vinzenz Geiger siegt zweifach in Ramsau

Ramsau Vinzenz Geiger verlässt den Weltcup-Schauplatz Ramsau 2020 als Doppel-Sieger. Der Deutsche hatte wie schon am Vortag im Zweikampf mit Weltcup-Leader Jarl Magnus Riiber den längeren Atem. Er siegte 0,2 Sekunden vor dem Norweger und fünf Sekunden vor Landsmann Fabian Rießle. Für die wieder stärksten Österreicher Lukas Greiderer und Johannes Lamparter blieben diesmal die Ränge vier und fünf.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.