Steu/Koller sind die großen Gejagten

Thomas Steu und Lorenz Koller wollen im Eiskanal von Oberhof wieder mehr riskieren als zuletzt in Sigulda bei der EM. örv

Thomas Steu und Lorenz Koller wollen im Eiskanal von Oberhof wieder mehr riskieren als zuletzt in Sigulda bei der EM. örv

Letzte Punktejagd vor der Weihnachtspause bis 2. Jänner. Bei der vierten Station im Weltcup der Kunstbahnrodler am Wochenende in Winterberg gehen die heimischen Asse mit guten Erinnerungen zu Werke. Der Bludenzer Jonas Müller kürte sich auf der Bahn im deutschen Hochsauerland 2019 zum Sprintweltmeis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.