Mathies fährt bei ÖSV-Doppelsieg in Carezza auf Rang 14

Lukas Mathies zog in Carezza im Duell mit dem Zweitplatzierten Andreas Prommeger den Kürzeren und musste sich am Ende mit Platz 14 begnügen.  vn

Lukas Mathies zog in Carezza im Duell mit dem Zweitplatzierten Andreas Prommeger den Kürzeren und musste sich am Ende mit Platz 14 begnügen.  vn

Carezza Lukas Mathies schaffte es beim Weltcup-Parallelriesentorlauf am Pra-di-Tori-Hang von Carezzo (Ita) ins Finale der Top 16. Am Ende musste sich der 29-jährige Schrunser mit dem 14. Rang begnügen, wurde vom späteren Zweitplatzierten Andreas Prommeger ausgebremst (+0,24 Sekunden).

Erfolgreicher p

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.