Doppel für Gasienica, Kappaurer auf Rang 13

Hippach Zweiter Sieg im zweiten Europacup-Riesentorlauf für Maryna Gasienica-Daniel im Europacup-Riesentorlauf in Hippach. Die Polin, zulezt schon Elfte im Weltcup-RTL in Courchevel, setzte sich vor der Schwedin Maria Therese Tviberg durch, Katharina Huber folgte als beste ÖSV-Läuferin mit 0,05 Sek.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.