Wladimir Klitschko in Hall of Fame

Wladimir Klitschko (44) wurde in die Hall of Fame des Boxens aufgenommen. ap

Wladimir Klitschko (44) wurde in die Hall of Fame des Boxens aufgenommen. ap

New York Nach Witali ist nun auch Ex-Weltmeister Wladimir Klitschko in die Hall of Fame des Boxens aufgenommen worden. Das teilte die International Boxing Hall of Fame mit. Wladimir, der jüngere der beiden Brüder, war mit zwölf Jahren und zwei Tagen länger Schwergewichtsweltmeister als jeder andere Boxer der Geschichte. Zum Hall-of-Fame-Jahrgang 2021 zählen auch Floyd Mayweather und die Tochter von Box-Legende Muhammad Ali, Laila Ali, die in ihren 24 Kämpfen ungeschlagen blieb.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.