Anoff-Traumtor bringt Austria auf Schiene

von markus krautberger
Blankson Anoff war gegen den GAK der beste Mann am Platz und erzielte ein absolutes Traumtor. gepa

Blankson Anoff war gegen den GAK der beste Mann am Platz und erzielte ein absolutes Traumtor. gepa

Austria Lustenau besiegt GAK zum Jahresausklang verdient mit 3:1.

Lustenau Nach zwei Niederlagen in Folge fährt die Austria aus Lustenau gegen den GAK einen völlig verdienten 3:1-Heimsieg ein und geht mit einem mehr als guten Gefühl in die Winterpause. 18 Punkte hat die Elf von Austria-Trainer Alexander Kiene am Konto, damit kann man auf eine versöhnliche Herbstbi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.