Liendl und Co. können Geschichte schreiben

Michael Liendl und der WAC wollen nächsten Meilenstein in Europa League. ap

Michael Liendl und der WAC wollen nächsten Meilenstein in Europa League. ap

Remis des WAC gegen Feyenoord würde Aufstieg bedeuten.

Wolfsberg Der WAC greift heute (21 Uhr) im Klagenfurter Wörthersee-Stadion nach einem historischen Erfolg. Schon ein Unentschieden gegen Feyenoord Rotterdam würde reichen, um als Zweiter der Gruppe K ins Sechzehntelfinale der Fußball-Europa-League einzuziehen und damit erstmals in der Klubgeschichte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.