Der siebte Streich von Sebastien Ogier

Mit einem Sieg in Monza Champions: Sebastien Ogier (r.) und Julien Ingrassia. apa

Mit einem Sieg in Monza Champions: Sebastien Ogier (r.) und Julien Ingrassia. apa

Monza Sebastien Ogier ist zum siebten Mal Rallye-Weltmeister. Der 36 Jahre alte Toyota-Pilot gewann den siebten und letzten WM-Lauf in Monza und zog in der Gesamtwertung noch an seinem britischen Markenkollegen Elvyn Evans vorbei. Für Ogier war es der 49. WM-Sieg. Nach vier Titeln mit Volkswagen (20

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.