Müller/Frauscher mit Triumph im Nationencup

Der Bludenzer Yannick Müller (l.) und Teamkollege Armin Frauscher nach dem Sieg im Nationencup. GEPA

Der Bludenzer Yannick Müller (l.) und Teamkollege Armin Frauscher nach dem Sieg im Nationencup. GEPA

Altenberg Das österreichische Rodelteam will den Schwung des sehr erfolgreichen Weltcup-Heimauftakts mit zwei Siegen und vier weiteren Podestplätzen nach Altenberg mitnehmen. Die Eiskanal in Sachsen gehört anders als die Heimstrecke in Innsbruck-Igls zu den anspruchsvollsten Bahnen. Der Bludenzer Th

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.