Nach der U-20-WM muss Rossi bei den Wild einrücken

Rankweil Die Freigabe war eigentlich Formsache. Eishockeytalent Marco Rossi darf bei der U-20-A-WM in Edmonton für das österreichischen Nationalteam auflaufen. „In diesem Turnier zu spielen ist für seine Entwicklung großartig“, meinte Bill Guerin, General Manager der Minnesota Wild. Anschließend mus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.