Smallforward aus Griechenland

Dornbirn Die Neuorientierung in der Kaderplanung bei den Raiffeisen Dornbirn Lions geht weiter. Nach Powerforward Benius Urbonavicius (23) aus Litauen und dem Tschechen Gianluca Prosek (20) haben die Lions nun für die Position des Smallforwards den Griechen Theodosis Beskas verpflichet. Der 1,94 m g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.