Tyreek Hill stahl den Stars die Show

New York Weder Patrick Mahomes noch Tom Brady stand beim 27:24 Sieg der Kansas City Chiefs bei den Tampa Bay Buccaneers im Mittelpunkt, sondern Mahomes‘ Mitspieler Tyreek Hill. Der Receiver erzielte drei Touchdowns und fing Pässe über 269 Yards für den NFL-Titelverteidiger. Ohne ihre Quarterbacks, die wegen des Corona-Protokolls nicht eingesetzt werden durften, verloren die Denver Broncos gegen die New Orleans Saints 3:31. Die Chiefs feierten den sechsten Sieg in Serie, sind in der American Conference hinter den ungeschlagenen Pittsburgh Steelers die Nummer 2. Brady kam wie Mahomes auf drei Touchdown-Pässe, seine Buccaneers verloren aber zum zweiten Mal in Folge.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.