Hamilton, Hund und ein Albon-Crash in Bahrain

Sakhir Unbeirrt von einem Red-Bull-Crash und einem verirrten Hund hat sich Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton auf den Großen Preis von Bahrain eingestimmt. Knapp zwei Wochen nach dem Gewinn seines siebenten WM-Titels in der Türkei sicherte sich der Mercedes-Pilot die Tagesbestzeit in Sakhir. Hamilt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.