0:3 in Frankreich – jetzt kommt es in Altach zum großen Finale

ÖFB-Torfrau Manuela Zinsberger zog beim 0:1 gegen Wendie Renard den Kürzeren. gepa

ÖFB-Torfrau Manuela Zinsberger zog beim 0:1 gegen Wendie Renard den Kürzeren. gepa

Guingamp Die Ausgangslage vor dem Frauen-EM-Qualifikationsmatch zwischen Frankreich und Österreich war klar. Der Sieger fährt fix zur EM 2022 in England. Favorit Frankreich, Nummer drei der Welt, übernahm schnell das Kommando. Die Elf von Teamchefin Irene Fuhrmann wehrte sich mit Kräften, doch musst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.