Russlands Skispringer verzichten

Kuusamo Das Coronavirus dezimiert das Starterfeld für den Skisprung-Weltcup in Kuusamo. Weil Michail Maximotschkin nach dem Auftakt in Wisla positiv auf Covid-19 getestet wurde, hat sich das Team Russland in Quarantäne begeben. Beim ÖSV verzichten Gregor Schlierenzauer und Philipp Aschenwald auf den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.