Ogulcan Bekar und sein Weg der „kleinen Schritte“

Vor gut vier Wochen ist der Mellauer ins Reha-Training eingestiegen.

Altach Den Weg der kleinen Schritte gehen, heißt es derzeit für Ogulcan Bekar. Seit vier Wochen absolviert der Mellauer (20) am Institut für Sportmedizin in Salzburg sein Reha-Training, um sich von einer Erkrankung des Herz-KreislaufSystems zu erholen. Wie er die Zeit erlebt, erzählt er den VN.

Wie g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.